Kant-Kindergarten

Großes vorhaben und klein anfangen

In den Kant-Kindergärten kümmern sich engagierte Erzieher/innen seit mehr als zwanzig Jahres liebevoll um das Wohlergehen von Drei- bis Sechsjährigen.

Durch Spiel, Spaß, Bewegung und Herausforderung fördern wir die natürliche Neugier Ihres Kindes. Es lernt Verantwortung für sich, sein eigenes Handeln und andere zu übernehmen, die eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und Emotionen anzunehmen. Bei uns werden erste Freundschaften geschlossen und wichtige Erfahrungen im Zusammenleben gesammelt.

Der Kindergarten ist ein erster Schritt in Richtung Selbstständigkeit und unsere Erzieherteams sind dabei erfahrene und liebevolle Begleiter.

Erika Seidel, Gründerin und Stifterin

Kinder brauchen Vertrauen und müssen sich wohl fühlen, um sich unbeschwert entwickeln und mit Freude lernen zu können. Nur so werden aus Rabauken und Prinzessinnen später einmal selbstbewusste, verantwortungsvolle, kommunikationsstarke, kreative, mutige, sachkundige, fürsorgliche, ausgeglichene und weltoffene Erwachsene, die sich hoffentlich eines bewahrt haben: ihre Neugier.

Die Weichen für einen erfolgreichen Einstieg ins Schulleben zu stellen, ist und bleibt dabei unser erklärtes Ziel, und mich persönlich erfüllt es Jahr für Jahr mit großem Stolz, diese selbstbewussten kleinen Menschen zu beobachten, wie sie sich mit Begeisterung ins nächste große Abenteuer, die Schule zu erobern, aufmachen.

Schulträger

Ob Ganztagsgrundschule, Englisch ab Klassenstufe 1 oder internationale Bildungsabschlüsse, von den Privaten Kant-Schulen gingen neue Impulse aus, welche die Berliner Bildungslandschaft noch immer bereichern und nachhaltig beeinflussen.

SCHULTRÄGER